Die potenziellen Weingüter

TessiniWM0znhkQGSqd

Unser Oenologe Marc ist zusammen mit vier WeinOnkel in die Sonnenstube der Schweiz gereist und hat drei potenzielle Weingüter für unseren Wein besucht. Diese stellen wir dir gerne vor:

 

Cantina Giubiasco

Gut zwei Kilometer südlich von Bellinzona liegt das Dörfchen Giubiasco. Das Zuhause der 90-Jährigen Cantina Giubiasco SA – kurz Cagi. Gegründet wurde die Kellerei als Genossenschaft zahlreicher kleiner Winzerbetriebe. Heute zählt sie zu den bedeutendsten Weinproduzenten im Tessin. Die Kellerei steht ihren Winzerbetrieben mit Rat und Tat zur Seite und verfolgt einen kompromisslosen Qualitätsweinbau. Nicht überraschend, sind von den Winzerbetrieben aus der Gründungszeit auch heute noch viele als Traubenlieferanten mit dabei. Fast die gesamte angelieferte Ernte sind voll ausgereifte Merlot-Trauben. Und nur die besten Partien werden in Barriques veredelt und ergeben imposante und gehaltvolle Weine.

 

Il Cavaliere

Weiter der Kantonsstrasse entlang Richtung Locarno, wenige Kilometer vor dem Lago Maggiore weist uns ein Schild mit dem Namen «Il Cavaliere» den Weg zum kleinen aber feinen Weingut der Familie Belossi in Gambarogno. Die Geschichte dieses Weinguts beginnt 1895 als Urgrossvater Pietro auf dem Boden des Ritterordens der Malteser zu Bauern begann. Grossvater Aurelio pflanze die ersten Reben und sein Sohn Giorgio vergrösserte die Anbaufläche und machte erste wichtige Schritte in Richtung «integrierter Weinanbau». Das heutige Besitzer-Ehepaar Tiziana und Roberto Belossi perfektionieren den naturnahen und umweltschonenden Anbau mit Hingabe und Innovationskraft. Mit Sohn Loris ist bereits die vierte Generation im Betrieb tätig. Seine Philosophie: Spitzenweine zu produzieren und dabei Umwelt, Gesundheit, Technik und Produktion im Gleichgewicht zu halten. Die Weine der Belossis sind weiche, samtige Merlots, jedoch auch gehaltvoll mit kräftiger Struktur und lassen sich hervorragend im Holzfass ausbauen.

 

Cantina Sociale di Mendrisio

Im südlichsten Zipfel des Kantons findet sich die Cantina Sociale di Mendrisio. Sie wurde 1949 gegründet und ist heute der einzige genossenschaftlich organisierte Winzerbetrieb des Tessins. Die meisten Mitglieder sind im Mendrisiotto ansässig. Ihre Weinberge liegen auf malerischen Terrassen. Die Böden sind grösstenteils schwer, aus einem Gemisch von Gesteinen vulkanischen Ursprungs und Gletschermoränen. Sie verleihen der Merlot-Traube einen ganz eigenen, unvergleichlichen Charakter. Auch beim Ausbau der Weine setzt man mit grosser Professionalität und reichem Erfahrungsschatz auf Ursprünglichkeit und handwerkliche Qualität. Jahr für Jahr entstehen so Merlot-Weine von absoluter Spitzenqualität.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.