Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Abwicklung sämtlicher Bestellungen von Privatkunden bei der SCHULER St. JakobsKellerei.

Das Angebot der SCHULER St. JakobsKellerei beschränkt sich auf die Gebiete der Schweiz (inkl. Fürstentum Liechtenstein) und der Bundesrepublik Deutschland. Wählen Sie in der Menüzeile oben rechts den gewünschten Shop aus:
- Schweiz (deutschsprachige Schweiz und Fürstentum Liechtenstein)
- Suisse (französischsprache Schweiz)
- Deutschland (Bundesrepublik Deutschland)
Das Angebot im Shop Schweiz kann zum Angebot im Shop Deutschland unterschiedlich sein.


2. Garantie für höchsten Weingenuss – von der Rebe bis ins Glas
Wenn  es um die Qualität unserer Weine geht, kennen wir bei SCHULER keine Kompromisse. Getreu unserem Leitmotiv «Spitzenqualität – von der Rebe bis ins Glas» kümmern wir uns um jeden einzelnen Schritt der Weinbereitung. Nur so haben wir die Sicherheit, dass von A bis Z hochprofessionell gearbeitet wird. Diese Sicherheit geben wir Ihnen sehr  gerne weiter. Und zwar in Form einer einzigartigen Garantie.
Sollte Ihnen ein Wein wider Erwarten nicht schmecken, erhalten Sie Ersatz, eine Gutschrift oder auf Wunsch den vollen Kaufpreis zurückerstattet. Ein Anruf genügt. Dies gilt auch bei einem allfälligen Weinfehler. Ohne Begründung, ohne Einschränkung und ohne Wenn und Aber! Bei uns geniessen Sie den kulantesten Kunden-Service
Gerne beraten wir Sie in allen Weinfragen persönlich in unseren Weinfachgeschäften, per Telefon oder an Messen. In den Weinfachgeschäften und an Messen profitieren Sie von der Gratisdegustation. In unserem Online-Shop bestellen Sie einfach und sicher und in unseren WeinWirtschaften geniessen Sie das Zusammenspiel köstlicher Weine mit delikaten Speisen. Zu jedem Wein erhalten Sie von uns detaillierte Weininformationen mit allen Angaben zum Wein, Degustationsnotizen und Empfehlungen für  die passenden Speisen. Sie können unsere Weine verlässlich bis zu dem angegebenen Datum lagern.  Auch das garantieren wir. Genuss ist Vertrauenssache. Hinter jeder Flasche Wein, die Sie von uns erhalten, stehen exzellente Experten ihres Fachs, die sich mit ihrem ganzen Herzen, Wissen und Engagement  für höchsten Weingenuss einsetzen.

Kellerkarteikarte: Zu jedem Wein erhalten Sie eine Kellerkarteikarte, die Ihnen detaillierte Auskunft über den Wein gibt. Sie können unsere Weine verlässlich bis zum auf der Kellerkarteikarte angegebenen Datum lagern.

Widerrufsrecht/Rückgaberecht:
Siehe dazu den separaten Menüpunkt: Widerrufsrecht


3. Verkaufspreise, Zahlungsmittel und Zahlungsbedingungen

Unsere Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) für Lieferung in der Schweiz (inkl. Fürstentum Liechtenstein) bzw. Euro (EUR) für Lieferungen nach Deutschland, inklusive der jeweiligen gesetzlichen MWST.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung publizierten Preise. Sortiments-, Jahrgangs-, Preis- und Konditionsänderungen, die Verfügbarkeit der Weine sowie eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer und Tippfehler bleiben vorbehalten. Schadenersatzforderungen infolge offensichtlicher Irrtümer und Tippfehler sind ausgeschlossen.

Wir  behalten uns vor, Aufträge zu stornieren, welche nicht dem gegenseitigen Willen entsprechen (Bsp. unrechtmässig eingelöste Gutscheine, versehentlich veröffentlichte Preise etc.).

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Wenn Sie Produkte in den Warenkorb legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des "Bestellen-Buttons auf der Bestellseite ab. Die Bestätigung des Eingangs dieser Bestellung erfolgt unverzüglich durch automatisierte E-Mail und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Daraufhin überprüfen wir Ihre Bestellung und die Verfügbarkeit der bestellten Produkte. Wir können den Vertrag mit Ihnen annehmen, indem wir entweder eine Vertragsbestätigung per Mail versenden oder durch Auslieferung der Ware (in Deutschland innerhalb ca. 14 Tagen, in der Schweiz innerhalb ca. 7 Tagen).

Der Versandkostenanteil beträgt CHF 16.90 / EUR 6.95. Ab einer Bestellung von 36 Flaschen oder einem Bestellwert von über CHF 500.–/ EUR 300.- entfällt der Versandkostenanteil. Im Warenkorb wird in diesem Fall automatisch Versandkosten 0 angezeigt.
Bitte beachten Sie, dass es auch Produkte in unserem Shop gibt, für welche keine Versandkosten anfallen. Dies kann jeweils den Produkteseiten entnommen werden und wird Ihnen Ihnen auch im Warenkorb entsprechend angezeigt.

In den Weinfachgeschäften gilt grundsätzlich die Bezahlung bei Abholung, entweder bar oder mit Kreditkarte und der Versandkostenanteil entfällt.

Die Bezahlung Ihrer Online-Bestellung können Sie wahlweise gegen Rechnung (mit Einzahlungsschein)  oder mit den im Bestellprozess zur Auswahl stehenden Kreditkarten vornehmen.

Die Bezahlung per Rechnung mit Einzahlungsschein bedingt eine positive Bonitätsprüfung - siehe weiter oben. Sind die Rechnungs- und Lieferadresse identisch, wird die Rechnung direkt mit der Lieferung gesandt. Rechnungen sind innerhalb von 20 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen und Mahngebühren in Rechnung zu stellen.
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der SCHULER St. JakobsKellerei.


4. Verkauf an Minderjährige
Gemäss Gesetzgebung ist der Verkauf von Alkohol an Jugendliche unterschiedlichen Beschränkungen unterworfen. SCHULER St. JakobsKellerei verkauft generell keinen Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren. Mit der Angabe des Geburtstages gibt der Kunde verbindlich sein Alter an, damit diese Regelung und die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden können.


5. Lieferung
Wir vermitteln mit unseren Logistikpartnern eine für Sie sehr bequeme Lieferung der bestellten Weine direkt zu Ihnen nach Hause. Der Versandkostenanteil pro Lieferung an eine Adresse beträgt CHF 16.90 / EUR 6.95. Ab einer Bestellung von 36 Flaschen oder einem Bestellwert von über CHF 500.–/ EUR 300.- entfällt der Versandkostenanteil. In diesem Fall wird  im Warenkorb automatisch Versandkosten 0 angezeigt.
Bitte beachten Sie, dass es auch Produkte in unserem Shop gibt, für welche keine Versandkosten anfallen. Dies kann jeweils den Produkteseiten entnommen werden und wird Ihnen auch im Warenkorb entsprechend angezeigt.

Für Lieferungen in der Schweiz (inkl. Fürstentum Liechtenstein), können Sie optional und ohne zusätzliche Kosten einen Wunschtag angeben (ausser Samstag und Sonntag).
Bei allen Postsendungen haben Sie Anrecht auf eine kostenlose Zweitzustellung, sollten Sie bei der ersten Lieferung nicht zu Hause sein. Ein Anruf an Ihre Poststelle genügt, und der Wein wird Ihnen gratis auf Ihr Wunschdatum zugestellt (Telefonnummer steht auf dem Abholzettel der Post).
Gegen ein zusätzliches Entgelt von CHF 17.50 ist in der Schweiz auch eine Abendzustellung möglich. Dieses zusätzliche Entgelt wird auch bei sonst versandkostenfreien Lieferungen erhoben. Diese Regelung gilt nicht für Lieferung in der Bundesrepublik Deutschland. Die Auslieferung in Deutschland erfolgt durch DHL und dauert in der Regel zwischen 1 - 2 Wochen.
Sie erhalten alle Weine in bruchsicherer Verpackung direkt nach Hause geliefert. Sollte trotzdem eine Flasche zerbrechen, erhalten Sie prompt Ersatz.


6. Kontakt
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne persönlich am Telefon bei Ihrer Weinauswahl, bei Geschenkaufträgen und bei Fragen rund um den Wein.

Schweiz: Franzosenstrasse 14, 6423 Seewen SZ, Telefon 041 819 33 33, kundendienst@schuler.ch
Deutschland: Lustgartenstrasse 103 / Postfach 2050, 79551 Weil am Rhein, Telefon 0800 884 47 74, kundendienst.de@schuler.ch


7. Sicherheit/Datenschutz
Siehe dazu den separaten Menüpunkt: Datenschutz.


8. Haftung
Jegliche Haftung im Zusammenhang mit unserem Angebot (insbesondere falsche Abbildungen, Texte und Preise) und der Lieferung ist, soweit das Gesetz es zulässt, ausgeschlossen.


9. Änderungen und Ergänzungen
Der Schuler St. JakobsKellerei bleibt es ausdrücklich vorbehalten, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit an die Gegebenheiten anzupassen und sofort anzuwenden.


10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Im Falle von Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand sind die ordentlichen Gerichte am Sitz der SCHULER St. JakobsKellerei AG.
Stand: 23.7.2013


St. Jakobskellerei Schuler & Cie AG Schwyz ehemals Johann Jakob Castell & Cie
Schweiz: Franzosenstrasse 14, 6423 Seewen SZ, Telefon 041 819 33 33, kundendienst@schuler.ch
Deutschland: Lustgartenstrasse 103 / Postfach 2050, 79551 Weil am Rhein, Telefon 0800 884 47 74, kundendienst.de@schuler.ch